info@v-locker.ch

+41 79 334 77 16

V-Locker ist die Lösung für die urbane Mobilität in Smart Cities.

 

V-Locker ist ein sehr kompaktes, automatisches Park- und Lagersystem, mit dem E-Bikes und Fahrräder auf kleinster Grundfläche und mit geringstem Raumbedarf geschützt geparkt werden können. Es besteht aus einzelnen Behältern für Fahrzeuge, Zubehör und weitere Gegenstände. Diese sind in einem rotierenden Liftsystem integriert, welches schnelles Ein- und Auslagern ermöglicht. Die Technologie besteht aus einem oder mehreren Modulen in deren kastenförmigen Rahmen je 6 bis 20 Behälter beidseitig an Ketten befestigt vertikal zirkulieren. Das Design ist beim Institut für geistiges Eigentum registriert. Das Produkt schützt Fahrräder, Zubehör und weitere persönliche Gegenstände vor Vandalismus, Diebstahl und Wetter.

Im Weiteren besticht das Produkt insbesondere durch die fortschrittliche Bedienungstechnik über eine moderne Smart Phone App, mit welcher der Kunde leicht eine Box reservieren, zu dieser navigieren, die Türe öffnen und schliessen und die Abrechnung erhalten kann. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die hohe Förderleistung, welche auch bei grossem Andrang Staus und Wartzeiten verhindert. Durch das modulare Design werden eine hohe Skalierbarkeit und einfache Installation erreicht. Die dadurch mögliche dezentrale Platzierung begünstigt die Verkehrsplanung, um damit die Knotenpunkte zu vermeiden und die Kapazitäten dicht bei der Endbestimmung des Reisenden zu schaffen.

Dank der bewährten Technik werden hohe Verfügbarkeit und weitgehende Redundanz erreicht. Weitere USP`s liegen in der hohen Lagerdichte, dem kleinen Flächenbedarf und dem äusseren Design. Das modulare Konzept ermöglicht die einfache und kostengünstige Installation in innerstädtischen Baulücken und an Gebäuden. Die Türme können leicht erweitert oder verlegt werden und bieten hohe Flexibilität bei geringen Kosten.

Das Äussere kann beliebig gestaltet werden und eignet sich bei Bedarf sehr gut als Werbefläche. Diese Geräte können in transparenter Form ebenso als Ausstellungstürme für beliebige Objekte oder dann als Lagerbehälter für viele verschiedene Waren eingesetzt werden (Stichwort: «Pick-up Point»).

 

 

 

 

 

V-Locker passt sich die spezifischen Gegebenheiten an und überzeugt im
Vergleich zu anderen Systemen mit folgenden Vorteilen:

 

Das Modul-System für maximale Variabilität.

Auf kleinster Grundfläche maximale Kapazität.

V-Locker begnügt sich mit einer kleinen Standfläche von weniger als vier Quadratmeter pro Turm, Somit können auf einem üblichen Autoparkplatz bis zu drei V-Locker – Türme mit einer Gesamtkapazität von bis zu 60 Fahrräder gestellt werden.

Diese hohe Flexibilität und der geringe Platzbedarf erlauben die Nutzung von Nischen nahe der Destination der Fahrradfahrer, womit die Vorteile der leichten Mobilität zum Vorzug kommen. Das System besticht durch eine einfache und fortschrittliche Bedienung mit modernster Technik und den tiefen Beschaffungs- und Betriebskosten.

 

Minimale Check-In / Check-Out Zeit

Die Check-In / Check-Out Zeit für ein Fahrrad und Zubehör beträgt in der Regel max. 20 Sekunden.

Der geringe Platzbedarf erlaubt die Positionierung näher am Ziel der Nutzer. Jedes Modul ist mit einem eigenen, unabhängigen Liftsystem ausgerüstet. Dadurch kann gleichzeitig in jedem Modul simultan ein- und ausgeparkt werden.
In einer Anlage mit 120 Velos können 15 bis 20 Personen gleichzeitig ihre Velos ein- bzw. auslagern; und 20 Sekunden später die nächsten. Kein anderes automatisches Veloparksystem erreicht eine vergleichbar hohe Förderleistung.

Die V-Locker – APP: Gesicherter Zugang während 24 Stunden.
Mit der zeitgemässen Bedienung über das Mobiltelefon ist der Zugriff bei jeder Tageszeit gewährleistet. Sollte mal der Akku des Telefons zur Neige sein, kann dieses am V-Locker – Turm eingesteckt und geladen werden. Dem Dauermieter wird auf Wunsch auch eine RFID – Karte abgeben, um das Gerät zu bedienen.

 

Schutz und Sicherheit

Fahrräder und Zubehör sind vor Diebstahl, Unwetter und Vandalismus geschützt.

Das zentrale Bedürfnis der Fahrradfahrer ist die Sicherheit des Rades und der persönlichen Gegenstände. Der Zusatznutzen, weiterer Gegenstände wie Sport- und Einkaufstasche, Rucksack und Regenjacke sicher verwahrt zu wissen, erhöht die Beliebtheit und Auslastung.

 

Optimale Raumnutzung

Mehr Platz für Fussgänger und Ordnung wo sie notwendig ist und das Stadtbild beeinflusst.

Die schnelle Urbanisierung und Entwicklung erfordern eine optimale Nutzung des beschränkten Raums in unseren Städten. Fahrräder verhindern oft die Fussgängerwege und den Zugang für Ambulanz und Rettung. Mit V-Locker wird Fläche gewonnen und Ordnung geschaffen.

 

Grossanlagen bieten eine schnelle Bedienung

Modernstes Industriedesign im Einklang mit architektonischen Anforderungen

Für die Aussengestaltung bieten sich individuelle Lösungen an. Jeder Standort hat seine eigenen Gegebenheiten und Anforderungen. Ob im Standard- oder im individuellen Kleid: V-Locker lässt auch bezüglich Architektur-Design keine Wünsche offen. Unsere Industriedesign Spezialisten und Architekten unterstützen und beraten die lokalen Städteplaner und Behörden gerne.

 

Grosse Fassaden-Werbeflächen

Die Fassaden sind vielseitig und individuell nutzbar.

V-Locker – Velotürme bieten optimale Möglichkeiten für digitale oder klassische Aussenwerbung. Einzelne Standardmodule sind geeignet für hochformatige Illustrationen und der serielle Aufbau von drei, fünf oder mehr Modulen bietet sich für die Installation von Megapostern an.
Zusammen mit unserem Partner für Aussenwerbung beraten wir Sie gerne über die Möglichkeiten.